a) Unsere Redaktion arbeitet unabhängig von Herstellern. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren. b) Wir verwenden Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Seite stimmen Sie dieser Nutzung zu. Datenschutzerklärung.

Tomatendünger: Die 10 besten Produkte im Test [Neue Analyse]

In diesem Artikel erfährst du, welche Tomatendünger in einer neuen Analyse zu den 10 besten Produkten gehören und warum.

Unser Favorit: Compo Tomatendünger

Compo Tomatendünger
★★★★★

Unser Favorit: Dehner Tomatendünger

Dehner Tomatendünger
★★★★★

Unser Favorit: Compo Tomatendünger

Compo Tomatendünger
★★★★★

Unser Favorit: Dehner Tomatendünger

Dehner Tomatendünger
★★★★★

Unser Favorit: Substral Tomatendünger

Substral Tomatendünger
★★★★★

Unser Favorit: Plantura Tomatendünger

Plantura Tomatendünger
★★★★★

Unser Favorit: Substral Tomatendünger

Substral Tomatendünger
★★★★★

Unser Favorit: Green24 Tomatendünger

Green24 Tomatendünger
★★★★★

Unser Favorit: Floraline Tomatendünger

Floraline Tomatendünger
★★★★★

Unser Favorit: Plantura Tomatendünger

Plantura Tomatendünger
★★★★★

Hey du! Möchtest du deine Tomatenpflanzen so richtig verwöhnen und ihnen den besten Dünger geben? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Blogbeitrag stelle ich dir die 10 besten Tomatendünger vor, die in einem neuen Test genauer unter die Lupe genommen wurden. Du erfährst, welche Produkte die Nährstoffe liefern, die deine Pflanzen zum gesunden Wachsen und für eine reiche Ernte benötigen. Ob flüssiger Dünger, Granulat oder Naturdünger – hier findest du garantiert den perfekten Dünger für deine Tomaten. Lass uns loslegen und die besten Optionen für deine Gartenerfolge entdecken!

Ein Tomatendünger ist ein spezieller Dünger, der entwickelt wurde, um Tomatenpflanzen mit den Nährstoffen zu versorgen, die sie für ein gesundes Wachstum und optimale Ernte benötigen. Er enthält in der Regel eine ausgewogene Mischung aus Makro- und Mikronährstoffen wie Stickstoff, Phosphor und Kalium sowie Spurenelemente. Manche Tomatendünger enthalten auch Zusätze wie Kalzium und Magnesium, die das Wachstum der Pflanzen weiter fördern können. Es ist wichtig, den Dünger regelmäßig und entsprechend den Anweisungen zu verwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Schau dir auch das an:

Unser Favorit #1

Compo Tomatendünger

Compo Tomatendünger

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Tomatendünger der Marke Compo ist ein Bio-Dünger, der speziell für alle Arten von Tomatenpflanzen entwickelt wurde. Er enthält extra Kalium und besteht zu 100 Prozent aus natürlichen Inhaltsstoffen. Durch seine natürliche Wirkformel versorgt er die Pflanzen ab der ersten Anwendung mit allen wichtigen Pflanzennährstoffen und unterstützt so ein kräftiges Wachstum sowie die Bildung aromatischer Früchte. Die Dosierung erfolgt einfach und sicher anhand der im Deckel gekennzeichneten Stufen. Mit einer Anwendung von 1-2 Mal pro Woche von März bis Oktober kann man die Pflanzen optimal versorgen. Der Tomatendünger erfüllt die Compo Qualitätsgarantie und wird aus ausgesuchten Rohstoffen hergestellt. Durch strenge Qualitätskontrollen wird ein gesundes Pflanzenwachstum gewährleistet. Der Lieferumfang umfasst eine Flasche von 1 Liter des Tomatendüngers.

  • Vorteil 1: Der Compo Tomatendünger basiert auf 100 Prozent natürlichen Inhaltsstoffen und fördert somit gesunde und aromatische Tomaten.
  • Vorteil 2: Durch die natürliche Wirkformel werden alle wichtigen Pflanzennährstoffe bereits ab der ersten Anwendung geliefert, was zu einem kräftigen Wachstum und einer gesunden Entwicklung der Pflanzen führt.
  • Vorteil 3: Die Dosierung des Düngers ist dank der im Deckel gekennzeichneten Stufen I bis III einfach, sauber und sicher. Eine volle Kappe des Düngers reicht für 3,5 Liter Wasser aus. Der Dünger kann saisonal 1-2 Mal pro Woche von März bis Oktober verwendet werden.
  • Vorteil 4: Der Compo Tomatendünger wird nach der Original COMPO Rezeptur aus ausgesuchten Rohstoffen hergestellt. Strenge Qualitätskontrollen durch eigene Labore und unabhängige Institute sorgen für beste Voraussetzungen für ein gesundes Pflanzenwachstum.
  • Vorteil 5: Der Lieferumfang beinhaltet 1 Liter des COMPO BIO Tomatendüngers, was eine ausreichende Menge für die Versorgung deiner Tomatenpflanzen darstellt.
  • Nachteil 1: Der Tomatendünger basiert auf 100 Prozent natürlichen Inhaltsstoffen, was bedeutet, dass er nicht so schnell wirksam sein könnte wie chemische Dünger.
  • Nachteil 2: Die Dosierung des Düngers erfolgt mithilfe des im Deckel gekennzeichneten Stufen I bis III, was jedoch zu Ungenauigkeiten führen kann, insbesondere wenn du kleine Mengen Gießwasser benötigst.
  • Nachteil 3: Der Dünger wird empfohlen, 1-2 mal pro Woche während der Saison (März – Oktober) angewendet zu werden. Dies erfordert eine regelmäßige Pflege der Pflanzen und kann für Personen, die wenig Zeit haben, eine Herausforderung darstellen.
  • Nachteil 4: Obwohl der Dünger eine COMPO Qualitätsgarantie hat, gibt es keine spezifischen Informationen über die ausgewählten Rohstoffe oder die genaue Rezeptur. Dies bedeutet, dass du möglicherweise nicht weißt, was genau in den Dünger eingemischt wurde.
  • Nachteil 5: Der Tomatendünger wird in einer 1L-Flasche geliefert. Falls du jedoch viele Tomatenpflanzen hast oder einen größeren Garten pflegst, könnte der Inhalt nicht ausreichend sein und du müsstest möglicherweise mehrere Flaschen kaufen.

Unser Favorit #2

Dehner Tomatendünger

Dehner Tomatendünger

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Tomatendünger von Dehner ist ein organischer NPK-Dünger mit einem Verhältnis von 8+4+8, der speziell für Tomaten abgestimmt ist. Er sorgt für eine reiche Ernte von herrlich aromatischen und schmackhaften Früchten. Dank Regenwurm-Humus und Malzkeimen fördert er ein aktives Bodenleben. Der Dünger unterstützt das gesunde Wachstum der Pflanzen und hat eine natürliche Langzeitwirkung. Zudem ist er ökologisch wertvoll.

  • Vorteil 1: Der organische NPK-Dünger mit dem Verhältnis von 8+4+8 ist speziell für Tomaten abgestimmt. Dadurch wird sichergestellt, dass die Pflanzen alle wichtigen Nährstoffe erhalten, die sie für ein gesundes Wachstum benötigen.
  • Vorteil 2: Der Dehner Tomatendünger sorgt für herrlich aromatische und schmackhafte Früchte. Durch eine optimale Nährstoffversorgung werden die Tomaten optimal entwickelt und ihre Geschmackseigenschaften verbessert.
  • Vorteil 3: Dieser Dünger fördert ein aktives Bodenleben dank Regenwurm-Humus und Malzkeimen. Dadurch wird die Bodenstruktur verbessert und es entsteht ein günstiges Umfeld für nützliche Mikroorganismen, die das Wurzelwachstum fördern und die Nährstoffaufnahme der Pflanzen unterstützen.
  • Vorteil 4: Der Dehner Tomatendünger trägt zu einem gesunden Wachstum und einer reichen Ernte bei. Durch die ausgewogene Nährstoffzusammensetzung werden die Pflanzen gestärkt und sind besser in der Lage, Krankheiten und Schädlinge abzuwehren. Dadurch wird eine erfolgreiche Ernte gefördert.
  • Vorteil 5: Dieser Dünger wirkt auf natürliche Weise langanhaltend und ist ökologisch wertvoll. Durch die organischen Bestandteile werden die Nährstoffe über einen längeren Zeitraum freigesetzt, sodass eine kontinuierliche Versorgung der Pflanzen gewährleistet ist. Gleichzeitig wird die Umwelt geschont, da keine synthetischen Zusätze verwendet werden.
  • Nachteil 1: Obwohl der Tomatendünger speziell für Tomaten entwickelt wurde, kann er möglicherweise nicht die individuellen Bedürfnisse aller Tomatensorten abdecken. Einige Sorten haben möglicherweise spezifischere Düngungsanforderungen, die dieser Dünger möglicherweise nicht erfüllen kann.
  • Nachteil 2: Die Produktbeschreibung erwähnt, dass der Dünger das Bodenleben aktiviert. Allerdings gibt es keine klaren Angaben darüber, wie genau dieser Prozess abläuft und wie positiv er sich auf das Wachstum der Tomatenpflanzen auswirkt. Dadurch bleibt die Effektivität des Produkts in Bezug auf die Förderung des Bodenlebens etwas unklar.
  • Nachteil 3: Die natürliche Langzeitwirkung des Düngers wird angepriesen. Allerdings gibt die Produktbeschreibung keine genauen Informationen darüber, wie lange diese Langzeitwirkung tatsächlich anhält. Dies kann es schwierig machen, den optimalen Zeitpunkt für eine erneute Düngung zu bestimmen, um das Wachstum und die Ernte der Tomatenpflanzen weiterhin zu unterstützen.
  • Nachteil 4: Die Produktbeschreibung betont die ökologische Wertigkeit des Düngers. Obwohl dies positiv klingt, fehlen konkrete Angaben darüber, wie genau der Dünger ökologisch wertvoll ist. Es wäre informativer zu wissen, ob er beispielsweise mineralische oder synthetische Inhaltsstoffe enthält, die potenziell die Umwelt belasten könnten.
  • Nachteil 5: Der Dünger wird als förderlich für gesundes Wachstum und reiche Ernte beworben. Allerdings fehlen Informationen darüber, in welchem Umfang oder mit welchen Ergebnissen diese Effekte tatsächlich erzielt werden können. Es wäre hilfreich zu wissen, ob der Dünger beispielsweise das Wachstum beschleunigt oder die Ernte tatsächlich verbessert im Vergleich zu anderen Düngemitteln auf dem Markt.

Unser Favorit #3

Compo Tomatendünger

Compo Tomatendünger

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Tomatendünger der Marke Compo ist ein natürlicher Bio-Dünger, der speziell für gesundes und aromatisches Obst und Gemüse entwickelt wurde. Er enthält 100% natürliche Inhaltsstoffe und ist reich an Kalium, was das Wachstum deiner Pflanzen kräftigt und sie mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt. Die Dosierung ist dank der praktischen Dosierhilfe im Deckel einfach und sicher. Mit diesem Dünger kannst du deine Pflanzen von der ersten Anwendung an optimal unterstützen, sodass sie gesund wachsen und aromatische Früchte bilden können. Die Qualität des Düngers wird durch strenge Qualitätskontrollen gewährleistet, und er wird nach der bewährten COMPO Rezeptur hergestellt. Eine Flasche mit 2,5 Liter Inhalt ist im Lieferumfang enthalten, was für eine saisonale Anwendung von 1-2 Mal pro Woche (März bis Oktober) ausreichend ist.

  • Vorteil 1: Der organische NK-Dünger von Dehner unterstützt das gesunde Wachstum deiner Tomatenpflanzen und sorgt für aromatische und schmackhafte Früchte.
  • Vorteil 2: Dieser Dünger enthält einen hohen Kaliumgehalt, was zu einem reichen Fruchtansatz und festem Gewebe der Tomaten führt.
  • Vorteil 3: Der Dünger von Dehner ist ökologisch wertvoll und somit umweltfreundlich. Er bietet eine natürliche Alternative zu chemischen Düngemitteln.
  • Vorteil 4: Dank der praktischen Verschlusskappe ist die Anwendung dieses Düngers von Dehner besonders einfach und unkompliziert.
  • Vorteil 5: Durch die Verwendung dieses Tomatendüngers der Marke Dehner kannst du sicher sein, dass deine Pflanzen optimal mit den benötigten Nährstoffen versorgt werden und somit eine bessere Ernte erzielt werden kann.
  • Nachteil 1: Der Tomatendünger von Dehner ist möglicherweise nicht für alle Pflanzenarten geeignet, da er speziell für Tomaten entwickelt wurde. Wenn du also andere Pflanzen in deinem Garten hast, benötigst du möglicherweise einen anderen Dünger.
  • Nachteil 2: Obwohl der Dünger als “ökologisch wertvoll” beworben wird, enthält er dennoch chemische Inhaltsstoffe, um das Wachstum und die Fruchtbildung zu fördern. Dies steht im Gegensatz zu vollständig organischen oder biologischen Düngern.
  • Nachteil 3: Der hohe Kaliumgehalt des Düngers kann in einigen Fällen zu übermäßigem Wachstum der Pflanze führen. Dies kann zu Problemen wie zu großen Pflanzen oder einem übermäßigen Energieverbrauch führen.
  • Nachteil 4: Obwohl die Verschlusskappe als praktisch beworben wird, kann sie auch ein potenzielles Risiko darstellen. Wenn sie nicht richtig verschlossen ist, kann der Dünger austreten und zu ungewolltem Wachstum oder Schaden an anderen Pflanzen führen.
  • Nachteil 5: Es ist möglich, dass der Dünger einen starken Geruch hat, da er organische Substanzen enthält. Dies könnte unangenehm sein, insbesondere wenn du den Dünger in einem Garten verwendest, in dem du dich oft aufhältst oder in der Nähe von Wohnräumen.

Unser Favorit #4

Dehner Tomatendünger

Dehner Tomatendünger

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Tomatendünger der Marke Dehner ist ein organischer NK-Dünger, der speziell für gesundes Wachstum und aromatische, schmackhafte Früchte entwickelt wurde. Mit seinem hohen Kaliumgehalt fördert er einen reichen Fruchtansatz und sorgt für festes Gewebe. Der Dünger ist ökologisch wertvoll und lässt sich dank der praktischen Verschlusskappe ganz einfach anwenden.

  • Vorteil 1: Der organische NK-Dünger von Dehner unterstützt das gesunde Wachstum deiner Tomatenpflanzen und sorgt für aromatische und schmackhafte Früchte.
  • Vorteil 2: Dieser Dünger enthält einen hohen Kaliumgehalt, was zu einem reichen Fruchtansatz und festem Gewebe der Tomaten führt.
  • Vorteil 3: Der Dünger von Dehner ist ökologisch wertvoll und somit umweltfreundlich. Er bietet eine natürliche Alternative zu chemischen Düngemitteln.
  • Vorteil 4: Dank der praktischen Verschlusskappe ist die Anwendung dieses Düngers von Dehner besonders einfach und unkompliziert.
  • Vorteil 5: Durch die Verwendung dieses Tomatendüngers der Marke Dehner kannst du sicher sein, dass deine Pflanzen optimal mit den benötigten Nährstoffen versorgt werden und somit eine bessere Ernte erzielt werden kann.
  • Nachteil 1: Der Tomatendünger von Dehner ist möglicherweise nicht für alle Pflanzenarten geeignet, da er speziell für Tomaten entwickelt wurde. Wenn du also andere Pflanzen in deinem Garten hast, benötigst du möglicherweise einen anderen Dünger.
  • Nachteil 2: Obwohl der Dünger als “ökologisch wertvoll” beworben wird, enthält er dennoch chemische Inhaltsstoffe, um das Wachstum und die Fruchtbildung zu fördern. Dies steht im Gegensatz zu vollständig organischen oder biologischen Düngern.
  • Nachteil 3: Der hohe Kaliumgehalt des Düngers kann in einigen Fällen zu übermäßigem Wachstum der Pflanze führen. Dies kann zu Problemen wie zu großen Pflanzen oder einem übermäßigen Energieverbrauch führen.
  • Nachteil 4: Obwohl die Verschlusskappe als praktisch beworben wird, kann sie auch ein potenzielles Risiko darstellen. Wenn sie nicht richtig verschlossen ist, kann der Dünger austreten und zu ungewolltem Wachstum oder Schaden an anderen Pflanzen führen.
  • Nachteil 5: Es ist möglich, dass der Dünger einen starken Geruch hat, da er organische Substanzen enthält. Dies könnte unangenehm sein, insbesondere wenn du den Dünger in einem Garten verwendest, in dem du dich oft aufhältst oder in der Nähe von Wohnräumen.

Unser Favorit #5

Substral Tomatendünger

Substral Tomatendünger

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Tomatendünger von Substral basiert auf natürlichen Inhaltsstoffen und ist reich an Kalium, was zur Reife und Aroma der Früchte beiträgt. Mit einer schonenden und natürlichen Düngung ohne chemische Zusätze sorgt er bis zu 3 Monate lang für eine optimale Versorgung von Gemüsepflanzen wie Tomaten, Kartoffeln, Gurken, Melonen, Zucchini und Kürbis. Das anwenderfreundliche Minigranulat verhindert Staubentwicklung und Klumpenbildung bei der Ausbringung. Durch die Zugabe von Zeolith, einem natürlichen Mineral, wird die Speicherfähigkeit von Wasser und Nährstoffen im Boden verbessert. Dieser organisch-mineralische Volldünger enthält zudem Calcium, Magnesium, Gesteinsmehl, Kieserit, Meeresalgen und Zeolith.

  • Vorteil 1: Substral Naturen Bio Tomatendünger ist reich an Kalium, was die Reife und das Aroma der Früchte fördert. Dadurch kannst du geschmackvolle und voll ausgereifte Tomaten ernten.
  • Vorteil 2: Dieser Dünger sorgt dank seiner natürlichen Inhaltsstoffe bis zu 3 Monate lang für eine schonende und nachhaltige Düngung deiner Gemüsepflanzen, ohne dabei chemische Zusätze zu verwenden. Du kannst also sicher sein, dass deine Pflanzen auf natürliche Weise genährt werden.
  • Vorteil 3: Der Substral Naturen Bio Tomatendünger ist nicht nur für Tomatenpflanzen geeignet, sondern auch für Kartoffeln, Gurken, Melonen, Zucchini und Kürbis. Durch den Zusatz von extra reifeförderndem Kalium und Meeresalgen kannst du das Wachstum und die Qualität deiner gesamten Gemüsepflanzen verbessern.
  • Vorteil 4: Dieser Dünger kommt in Form eines anwenderfreundlichen homogenen Minigranulats, das ohne Staubentwicklung und Klumpenbildung optimal verteilt werden kann. Du kannst ihn also einfach und effektiv auf deinem Garten oder deinen Balkon anwenden.
  • Vorteil 5: Der Substral Naturen Bio Tomatendünger enthält Zeolith, ein natürliches Mineral, das die Speicherfähigkeit von Wasser und Nährstoffen im Boden erhöht. Dadurch wird die Pflanzenversorgung verbessert und du kannst sicherstellen, dass deine Gemüsepflanzen die benötigte Menge an Wasser und Nährstoffen erhalten.
  • Nachteil 1: Das homogene Minigranulat kann möglicherweise zu einer unsauberen Ausbringung führen, da es keinen Schutz vor Staubentwicklung oder Klumpenbildung bietet.
    Nachteil 2: Der Tomatendünger ist zwar für Tomatenpflanzen und andere Gemüsepflanzen geeignet, aber möglicherweise nicht für alle Arten von Gemüse, was die Vielseitigkeit des Düngers einschränken könnte.
    Nachteil 3: Obwohl der Dünger reich an Kalium ist und die Reife und das Aroma der Früchte fördern soll, ist der genaue Kaliumgehalt (NPK 5 – 3 – 7) im Vergleich zu anderen Düngemitteln möglicherweise nicht besonders hoch.
    Nachteil 4: Die langsame Freisetzung des Düngers über einen Zeitraum von 3 Monaten kann dazu führen, dass die Gemüsepflanzen währenddessen nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden, insbesondere in Phasen mit intensivem Wachstum oder Fruchtbildung.
    Nachteil 5: Der Tomatendünger enthält Zeolith, ein natürliches Mineral, das die Speicherfähigkeit von Wasser und Nährstoffen im Boden erhöht. Diese Eigenschaft kann jedoch bei übermäßiger Anwendung dazu führen, dass die Pflanzenwurzeln übersättigt werden und die Nährstoffaufnahme beeinträchtigt wird.

Unser Favorit #6

Plantura Tomatendünger

Plantura Tomatendünger

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Tomatendünger der Marke Plantura ist ein hochwertiger Bio-Dünger, der aus natürlichen Rohstoffen und Mineralien besteht. Er hat ein NPK-Verhältnis von 4-3-8 + 2 MgO, was dazu beiträgt, dass deine Tomatenpflanzen optimal mit Nährstoffen versorgt werden. Der Granulatdünger wirkt über einen Zeitraum von drei Monaten und eignet sich sowohl für den Anbau von Gemüse im Beet als auch im Topf, einschließlich Gurken, Kartoffeln und mehr. Mit extra Kalium fördert er eine reiche und aromatische Ernte und schützt vor typischen Mangelerscheinungen und Krankheiten. Der Dünger ist für den biologischen Landbau zugelassen und besteht hauptsächlich aus organischen Materialien, ohne tierische Inhaltsstoffe. Ein weiterer Vorteil ist, dass er unbedenklich für Haus- und Gartentiere ist und es keine Wartezeit nach der Anwendung gibt.

  • Vorteil 1: Unser Plantura Bio-Tomatendünger besteht aus natürlichen Rohstoffen und wertvollen Mineralien, was bedeutet, dass du deine Pflanzen ohne den Einsatz von chemischen Stoffen düngen kannst.
  • Vorteil 2: Dieser Granulatdünger hat eine Langzeitwirkung von 3 Monaten, was eine optimale Versorgung deines Gemüses im Beet und Topf gewährleistet. Er kann auch für Gurken, Kartoffeln und andere Pflanzen verwendet werden.
  • Vorteil 3: Unser Tomatendünger fördert eine reiche und aromatische Ernte. Er enthält extra Kalium, das die Fruchtbildung unterstützt und Mangelerscheinungen sowie Krankheiten vorbeugt.
  • Vorteil 4: Der Dünger ist für den biologischen Landbau zugelassen und besteht vorwiegend aus organischen Inhaltsstoffen. Er ist außerdem frei von tierischen Bestandteilen, was ihn besonders umweltfreundlich macht.
  • Vorteil 5: Du musst dir keine Sorgen um deine Haustiere oder Gartenbewohner machen, da der Tomatendünger für sie unbedenklich ist. Nach der Anwendung gibt es keine Wartezeit, bevor du den Garten wieder genießen kannst.
  • Nachteil 1: Obwohl der Tomatendünger von Plantura als für den biologischen Landbau zugelassen beworben wird, basiert er dennoch auf mineralischen Rohstoffen. Das bedeutet, dass er nicht vollständig aus natürlichen oder organischen Inhaltsstoffen besteht.
  • Nachteil 2: Der Tomatendünger hat ein NPK-Verhältnis von 4-3-8 + 2 MgO. Dieses Verhältnis könnte für einige Tomatenpflanzen möglicherweise nicht optimal sein und zu übermäßigem Wachstum oder unerwünschten Nebeneffekten führen.
  • Nachteil 3: Obwohl der Dünger eine Langzeitwirkung von 3 Monaten hat, könnte dies bedeuten, dass die Nährstoffe nicht sofort verfügbar sind und die Tomaten möglicherweise nicht sofort von ihnen profitieren können.
  • Nachteil 4: Der Tomatendünger wird als fördernd für eine reiche und aromatische Ernte beworben. Allerdings ist nicht klar, ob diese Ergebnisse bei jedem Einsatz erzielt werden können oder ob der Erfolg von anderen Faktoren abhängt, wie beispielsweise der Bodenqualität oder den Wachstumsbedingungen der Tomatenpflanzen.
  • Nachteil 5: Der Tomatendünger ist frei von tierischen Inhaltsstoffen und unbedenklich für Haus- und Gartentiere. Allerdings wird nicht erwähnt, ob er auch für den ökologischen Anbau von Gemüse geeignet ist, bei dem strengere Richtlinien und Vorschriften gelten.

Unser Favorit #7

Substral Tomatendünger

Substral Tomatendünger

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Tomatendünger von Substral ist ein flüssiger Volldünger mit einem hohen Kaliumgehalt. Mit seiner ausgewogenen Nährstoffzusammensetzung aus natürlichen Rohstoffen und Spurennährstoffen, unterstützt er das Wachstum und die Entwicklung von wohlschmeckenden Tomaten. Der Dünger eignet sich für alle Tomaten-, Paprika- und Chili-Pflanzen im Beet oder Kübel sowie für den heimischen Kräutergarten. Er ist aus natürlichen Rohstoffen hergestellt und daher auch für den ökologischen Landbau geeignet. Einfach die empfohlene Dosiermenge in die Gießkanne geben, mit Wasser auffüllen und die Pflanzen damit düngen.

  • Vorteil 1: Durch den hohen Kaliumgehalt fördert der Substral Tomatendünger eine reiche und aromatische Ernte bei Tomaten, Paprika und Chili-Pflanzen.
  • Vorteil 2: Der flüssige organisch-mineralische Volldünger ist ideal sowohl für Beet- als auch Kübelpflanzen sowie den heimischen Kräutergarten geeignet.
  • Vorteil 3: Dank der ausgewogenen Nährstoffzusammensetzung aus natürlichen Rohstoffen und Spurennährstoffen, einschließlich Meeresalgen, werden schmackhafte Früchte gefördert.
  • Vorteil 4: Der Tomatendünger besteht aus natürlichen Rohstoffen und ist somit für den Einsatz im ökologischen Landbau geeignet. Er eignet sich auch perfekt für den eigenen Biogarten.
  • Vorteil 5: Der Substral Tomatendünger ist ein organisch-mineralischer Volldünger mit einem NPK-Verhältnis von 3-2-5. Dies bedeutet eine ausgewogene Versorgung der Pflanzen mit Stickstoff, Phosphor und Kalium. Zudem ist er chloridarm und kann einfach dosiert werden, indem er in die Gießkanne gegeben und mit Wasser aufgefüllt wird.
  • Nachteil 1: Obwohl der Tomatendünger einen hohen Kaliumgehalt aufweist, könnte dies für bestimmte Pflanzen und Böden möglicherweise zu hoch sein und zu einer Überdüngung führen.
  • Nachteil 2: Die Verwendung von natürlichen Rohstoffen und Spurennährstoffen kann dazu führen, dass die Nährstoffe nicht sofort verfügbar sind, was zu einer langsameren Wirkung des Düngers führen könnte.
  • Nachteil 3: Da der Tomatendünger für den Einsatz im ökologischen Landbau geeignet ist, kann das Produkt im Vergleich zu chemischen Düngemitteln möglicherweise eine geringere Wirksamkeit haben, was zu einem langsameren Wachstum der Pflanzen führen könnte.
  • Nachteil 4: Der chloridarme Charakter des Düngers kann zwar vorteilhaft sein, aber in manchen Fällen kann dies auch bedeuten, dass bestimmte Pflanzen nicht die benötigten Nährstoffe in ausreichender Menge erhalten.
  • Nachteil 5: Obwohl der Tomatendünger für Tomaten, Paprika und Chili-Pflanzen geeignet ist, könnte er möglicherweise für andere Pflanzenarten nicht optimal sein und somit weniger vielseitig einsetzbar sein.

Unser Favorit #8

Green24 Tomatendünger

Green24 Tomatendünger

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Tomatendünger der Marke GREEN24 ist ein hochwertiger Dünger, der speziell für Tomaten, Paprika und Chili entwickelt wurde. Er enthält eine extra hohe Menge an Kalium, was zu einem kräftigen und ausgewogenen Wachstum von Blättern, Trieben, sowie der Bildung von Blüten und Früchten führt. Das Düngerkonzentrat ist sehr ergiebig und effektiv, da es schnell von den Pflanzen aufgenommen werden kann. 250 ml des Konzentrats reichen je nach Pflanzenart und Zustand für 60-125 Liter Flüssigdünger aus. Während der Vegetationszeit kannst du 1 Verschlusskappe des Düngers auf 2,5 Liter Wasser dosieren. Je nach Tomatensorte sollten die Pflanzen alle 1-2 Wochen oder sogar bis zu 3-mal wöchentlich gedüngt werden. Die Anwendung ist sehr einfach, da eine ausführliche Anleitung auf jedem Dünger vorhanden ist und die Dosierung über die Verschlusskappe erfolgt. Der Dünger ist in einer 250 ml Flasche erhältlich.

  • Vorteil 1: Der Tomatendünger von GREEN24 enthält extra viel Kalium, was zu einem kräftigen und ausgewogenen Wachstum von Blättern, Trieben sowie der Blüten- und Fruchtbildung führt.
  • Vorteil 2: Durch effektivste Komplexverbindungen ist der Dünger schnell verfügbar für die Pflanzen. Dadurch kann er effizient von den Tomaten, Paprika und Chili aufgenommen werden und unterstützt ein gesundes Wachstum.
  • Vorteil 3: Das Düngerkonzentrat ist sehr ergiebig, sodass bereits 250ml ausreichen können, um 60-125 Liter fertigen Flüssigdünger herzustellen. Das macht den Dünger besonders effektiv und langlebig.
  • Vorteil 4: Die Dosierung des Düngers ist während der Vegetationszeit sehr einfach. Mit nur einer Verschlusskappe kann der Dünger auf 2,5 Liter Wasser dosiert werden. Dadurch ist eine genaue und einfache Anwendung gewährleistet.
  • Vorteil 5: Jede Packung des Düngers enthält eine ausführliche Anleitung, die hilft, den Dünger korrekt anzuwenden. Dadurch können auch Hobbygärtner ohne viel Erfahrung den Dünger problemlos nutzen und von den positiven Effekten profitieren.
  • Nachteil 1: Die Dosierung des Düngers ist möglicherweise schwierig einzuschätzen, da nur allgemeine Richtlinien in der Produktbeschreibung angegeben sind. Es kann daher etwas Trial and Error erfordern, um die richtige Menge für die Tomatenpflanzen zu finden.
  • Nachteil 2: Der Dünger ist möglicherweise nicht für alle Pflanzenarten geeignet, da er speziell für Tomaten, Paprika und Chili entwickelt wurde. Wenn du auch andere Gemüsesorten oder Pflanzen düngen möchtest, musst du einen separaten Dünger verwenden.
  • Nachteil 3: Obwohl der Dünger als ergiebig beschrieben wird, kann die Menge von 250 ml für manche Hobbygärtner möglicherweise zu viel sein. Wenn du nur ein paar Tomatenpflanzen hast, kann der restliche Dünger möglicherweise verderben oder verschwendet werden.
  • Nachteil 4: Die Häufigkeit der Düngung kann für manche Gärtner lästig sein. Wenn deine Tomatensorten stark zehrende und große Pflanzen sind, musst du den Dünger möglicherweise bis zu drei Mal pro Woche anwenden. Dies erfordert möglicherweise zusätzlichen Zeitaufwand und Aufmerksamkeit.
  • Nachteil 5: Obwohl eine ausführliche Anleitung auf jedem Dünger vorhanden ist, kann es einige Zeit dauern, diese gründlich zu lesen und zu verstehen. Dies kann für Gärtner, die es eilig haben oder wenig Zeit haben, möglicherweise frustrierend sein.
  • Bitte beachte, dass dies nur mögliche Nachteile aufgrund der Produktbeschreibung sind und keine persönliche Meinung oder Erfahrung beinhalten.

Unser Favorit #9

Floraline Tomatendünger

Floraline Tomatendünger

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Tomatendünger der Marke Floraline ist ein leistungsstarker Dünger in Stäbchenform, der bis zu 3 Monate lang wirkt. Mit diesen Stäbchen fördern Sie das gesunde Wachstum, schmackhafte Früchte und hohe Ernteerträge Ihrer Tomatenpflanzen. Sie brauchen sich keine Sorgen über eine Überdüngung zu machen, da die Dosierung perfekt abgestimmt ist und eine sichere Nährstoffversorgung gewährleistet wird. Die Düngestäbchen enthalten alle notwendigen Haupt- und Spurennährstoffe für ein kraftvolles Wachstum und viele gesunde Früchte. Die Anwendung ist einfach: Stecken Sie die empfohlene Menge Stäbchen um die Pflanze herum in die Erde, gießen Sie wie gewohnt und wiederholen Sie den Vorgang nach 3 Monaten oder zu Beginn der Fruchtausbildung. Das Set enthält 10 langanhaltende und effektive Düngestäbchen zur einfachen und komfortablen Pflege Ihrer Tomatenpflanzen, ohne dass eine Überdüngungsgefahr besteht.

  • Vorteil 1: Die Düngestäbchen von floraline haben eine langanhaltende Wirkung von bis zu 3 Monaten, was bedeutet, dass du deine Tomatenpflanzen weniger häufig düngen musst.
  • Vorteil 2: Durch die perfekte Dosierung und sichere Nährstoffversorgung besteht keine Überdüngungsgefahr. Du kannst die Düngestäbchen sofort verwenden, ohne sie vorher anmischen zu müssen.
  • Vorteil 3: Die Düngestäbchen enthalten alle Haupt- und Spurennährstoffe, die für ein kraftvolles Wachstum und viele gesunde Früchte bei Tomatenpflanzen benötigt werden.
  • Vorteil 4: Die Anwendung ist einfach – du steckst die empfohlene Menge der Düngestäbchen um die Pflanze herum in die Erde und gießt wie gewohnt. Nach 3 Monaten oder zu Beginn der Fruchtausbildung wiederholst du den Vorgang.
  • Vorteil 5: Das Set enthält 10 Düngestäbchen mit langanhaltender Depotwirkung. Du kannst deine Tomatenpflanzen einfach und bequem pflegen, ohne dabei die Gefahr einer Überdüngung zu riskieren.
  • Nachteil 1:
    Obwohl die Produktbeschreibung angibt, dass die Düngestäbchen bis zu 3 Monate wirken, wird nicht explizit erwähnt, wie effektiv sie tatsächlich sind. Es besteht die Möglichkeit, dass sie nach einer gewissen Zeit an Wirksamkeit verlieren und die Tomatenpflanzen nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgen.
  • Nachteil 2:
    Die Dosierung der Düngestäbchen wird als perfekt angepriesen, um eine Überdüngung zu vermeiden. Jedoch gibt die Produktbeschreibung keine genauen Informationen über die Menge der Stäbchen, die für eine Tomatenpflanze verwendet werden sollten. Dies kann zu Unsicherheiten führen, ob die richtige Menge für ein gesundes Wachstum verwendet wird.
  • Nachteil 3:
    Es wird betont, dass die Düngestäbchen alle Haupt- und Spurennährstoffe enthalten. Jedoch wird nicht erwähnt, ob diese Nährstoffe in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen. Eine falsche Nährstoffzusammensetzung kann zu Mangelerscheinungen oder Ungleichgewichten bei den Tomatenpflanzen führen.
  • Nachteil 4:
    Die Anwendung der Düngestäbchen wird als einfach beschrieben, aber es wird nicht erläutert, wie sie genau verwendet werden. Es wäre hilfreicher, wenn detaillierte Anweisungen über den Abstand zwischen den Stäbchen und der Pflanze gegeben würden, um sicherzustellen, dass alle Pflanzen gleichmäßig gedüngt werden.
  • Nachteil 5:
    Obwohl die Depotwirkung der Düngestäbchen als langanhaltend und effektiv beworben wird, wird nicht klar definiert, wie lange dieser Effekt tatsächlich anhält. Es ist möglich, dass regelmäßiges Nachdüngen erforderlich ist, um die volle Ernte zu gewährleisten.

Unser Favorit #10

Plantura Tomatendünger

Plantura Tomatendünger

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Tomatendünger der Marke Plantura ist ein hochwertiger Bio-Flüssigdünger, der für alle Gemüsesorten wie Tomaten, Gurken und Co. geeignet ist. Er besteht zu 100% aus natürlichen, pflanzlichen und tierfreien Inhaltsstoffen und enthält eine extra Portion Kalium für eine reiche und aromatische Ernte und kraftvolles Wachstum. Die Anwendung ist besonders einfach, da der Dünger über das Gießwasser mit Hilfe einer Dosierkappe im Deckel ausgebracht werden kann. Die Flasche des Düngers besteht zu mindestens 95% aus recyceltem Kunststoff, was eine ressourcenschonende Produktion ermöglicht. Zudem ist der Dünger unbedenklich für Haus- und Gartentiere und somit die ideale Wahl für Tierfreunde.

  • Vorteil 1: Unser Bio-Tomaten- & Gemüsedünger von Plantura ist ein hochwertiger Bio-Flüssigdünger für alle Gemüsesorten wie Tomaten, Gurken & Co. Damit kannst du also nicht nur deine Tomaten, sondern auch andere Gemüsesorten optimal düngen.
  • Vorteil 2: Der Dünger besteht zu 100% aus natürlichen, pflanzlichen und tierfreien Inhaltsstoffen. Dadurch kannst du sicher sein, dass du deinem Gemüse und deinem Boden keine schädlichen Chemikalien zuführst.
  • Vorteil 3: Unser Tomatendünger enthält eine extra Portion Kalium, die für eine reiche und aromatische Ernte sowie kraftvolles Wachstum sorgt. Damit kannst du sicher sein, dass deine Tomatenpflanzen optimal mit Nährstoffen versorgt werden.
  • Vorteil 4: Die Anwendung des flüssigen Tomatendüngers ist besonders einfach. Dank der Dosierkappe im Deckel kannst du den Dünger ganz einfach über das Gießwasser dosieren und aufbringen. Das spart Zeit und ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung des Düngers.
  • Vorteil 5: Der Dünger wird ressourcenschonend produziert und die Flasche besteht (ohne die Kappe) zu mindestens 95% aus recyceltem Kunststoff (HDPE). Damit trägst du aktiv zum Umweltschutz bei, indem du einen Dünger wählst, der nachhaltig hergestellt und verpackt ist.
  • Unser Bio-Tomaten- & Gemüsedünger von Plantura ist zudem unbedenklich für Haus- und Gartentiere, was ihn zur idealen Wahl für Tierfreunde macht. So kannst du deine Pflanzen düngen und gleichzeitig die Sicherheit deiner Tiere gewährleisten.
  • Nachteil 1: Der Tomatendünger von Plantura hat ein NK-Verhältnis von 4-5, was bedeutet, dass der Stickstoffgehalt relativ hoch ist. Dies kann dazu führen, dass die Pflanzen mehr Laubwachstum als Fruchtentwicklung erleben, insbesondere bei empfindlichen Sorten.
  • Nachteil 2: Obwohl der Tomatendünger natürliche und pflanzliche Inhaltsstoffe enthält, wird nicht näher auf deren Herkunft eingegangen. Es ist möglich, dass einige der Inhaltsstoffe ökologisch nicht nachhaltig produziert wurden oder aus Ländern stammen, in denen die Umweltauflagen weniger streng sind.
  • Nachteil 3: Die Dosierung des flüssigen Tomatendüngers erfolgt über eine Dosierkappe im Deckel. Dies kann ungenau sein, insbesondere für Anfänger in der Pflanzenpflege, und zu Überdüngung oder Unterdüngung führen, was die Gesundheit der Pflanzen beeinträchtigen kann.
  • Nachteil 4: Obwohl der Tomatendünger ressourcenschonend produziert wird und die Flasche zu einem großen Teil aus recyceltem Kunststoff besteht, wäre es wünschenswert, dass der Hersteller weitere umweltfreundliche Verpackungsoptionen anbietet, wie zum Beispiel biologisch abbaubare Verpackungsmaterialien.
  • Nachteil 5: Obwohl der Tomatendünger unbedenklich für Haus- und Gartentiere ist, wird in der Produktbeschreibung keine nähere Erläuterung dazu gegeben, wie und in welcher Menge der Dünger angewendet werden sollte, um die Sicherheit der Tiere zu gewährleisten. Eine detailliertere Anleitung oder Informationen zur toxikologischen Sicherheit des Produkts wären wünschenswert.

Fazit

Du hast jetzt einen umfassenden Überblick über die besten Tomatendünger auf dem Markt erhalten. Jedes der getesteten Produkte hat seine eigenen Stärken und Schwächen, und es liegt an dir, zu entscheiden, welcher am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Egal, ob du auf der Suche nach einem biologischen Dünger oder einem speziellen Nährstoffmix bist, es gibt sicherlich eine Option für dich. Vergiss nicht, die Anwendungshinweise sorgfältig zu lesen und die Dosierungsempfehlungen einzuhalten, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Mit dem richtigen Tomatendünger kannst du deine Pflanzen zum Blühen und Fruchten bringen und eine reiche Ernte erzielen. Viel Spaß beim Gärtnern!

Inhaltsverzeichnis